3. Spieltag im GC Loherhof (AK 35.2)

Der dritte Spieltag führte uns zum GC Loherhof: zwischen Aachen und Heinsberg entstand im Jahre 2006 nahe der Stadt Geilenkirchen eine 9-Loch Golfanlage, auf dem Gelände rund um das Missionshaus Loherhof.
Angegliedert an den seit einigen Jahren bestehenden Sportpark Loherhof mit seinen vielfältigen Sportangeboten und der sehr guten und freundlichen Gastronomie.

Der Par 64 Platz wird öffentlich betrieben und stellte uns durchaus vor einige Herausforderungen. Sehr harte Grüns die uns das ‚Angreifen der Fahne’ durchaus erschwerten, zudem einige Engstellen auf dem Platz und das immer ‚drohende Aus’ machten ein sehr präzises Spiel notwendig.

Dieser Herausforderung stellten sich: Walter Jeske, Nils Lackes, Ewald Nelken, Christian Neukirchner, Thorsten Schaar und Jens Wimmeroth.

Vor dem Heimspieltag am Samstag, 10.09.2016 konnten wir dem 2. platzierten GC Schloss Georghausen 10 Schläge abnehmen und fokussieren uns nun ganz auf unsere Heimspielstärke – wir können und wollen aufsteigen!

Nils Lackes