Early Bird Turnier erspielt 2.185 Euro für die Deutsche Krebshilfe

25 Teilnehmer starteten bei Frühnebel in einen wunderschönen Sommertag zum diesjährigen Early Bird Turnier, das zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe im Rahmen der Golfen für den guten Zweck Turnierserie veranstaltet wurde. Diese Turnierserie erspielte deutschlandweit bereits 7,9 Millionen Euro zur Unterstützung der Deutschen Krebshilfe.

Durch Startgelder und zusätzliche Spenden wurde ein Erlös von 1.185 Euro erspielt, der von der Kreissparkasse Köln um 1.000 Euro erhöht wurde. Unsere Präsidentin Barbara Ollig überreichte nach der Siegerehrung gemeinsam mit Herrn Seifen (links) von der Kreissparkasse Köln einen Scheck in Höhe von 2.185 Euro an Herrn Greiten von der Deutschen Krebshilfe, der einen interessanten Einblick in der deren Arbeit gab.