Herren AK 65

Die Herren der Altersklasse 65 spielen in der 3. Liga Gruppe 3 D.

Captain: Dieter Au

Termine   Mannschaftskader

Do. 04. Mai

Do. 01. Juni

Do. 22. Juni

Do. 20. Juli 

Do. 03. Aug.

Do. 24. Aug.

1. Spieltag Rhein-Sieg

2. Spieltag IGC Bonn

3. Spieltag Römerhof

4. Spieltag Kölner GC

5. Spieltag Schloss Georghausen

6. Spieltag Schmallenberg

Dieter Au (Captain)

Günter Benker

Manfred Bruckhausen

Hans Werner Christiansen

Michael Heringer

Lorenz Hesselbach

Wolfgang Karlauf

Klaus Klahre

Volker Klemens

Dr. Rudi Ollig

Gerd Pfeiffer

Gerd Heinz Rentrop

Dr. Wilhelm Steven

Hans Wollburg

AK 65 verpasst Aufstieg nur knapp

Nachdem im ersten Ligaspiel der AK 65 in der 3. Liga GV NRW in Rhein-Sieg die Heimmannschaft mit 40 Schlägen Vorsprung alle anderen 5 Mannschaften bereits in den Abstiegsmodus versetzte, wurde es dann im Laufe der weiteren 5 Ligaspiele in Sankt Augustin, Köln, Georghausen, Römerhof und Schmallenberg doch noch einmal spannend, auch in puncto Aufstieg. Wir kamen immer besser ins Spiel und holten dann bis zum letzten Spieltag (Nachholspiel in Römerhof) noch 25 Schläge auf, so dass uns lediglich 15 Schläge über die Saison zum Aufstieg fehlten. Dem Aufsteiger in die 2. Liga GC Rhein-Sieg von unserer Seite hier nochmals Glückwunsch. Absteigen in die 4. Liga müssen nach knappen Ergebnissen der GC Georghausen und der Kölner GC.

In der nächsten Saison werden wir mit einer hoffentlich identischen oder vielleicht sogar verstärkten AK 65 Mannschaft wieder versuchen, um den Aufstieg mitzuspielen.

Dieter Au

Captain AK 65

AK 65 mit gutem Heimspielergebnis

Am 1.6.17 fand der zweite Spieltag der AK 65 in Liga 2 NRW auf der heimischen Anlage bei schönstem Wetter statt. Wir konnten hier den Heimvorteil nutzen und mußten uns dem großen Favoriten und souveränen Tabellenführer GC Rhein-Sieg nur mit 3 Schlägen Rückstand geschlagen geben. Mit 74 über CR belegten wir den 2. Platz vor dem GC Römerhof mit 78 über CR. Insgesamt stehen wir nun in der Tabelle auf dem 2. Platz mit insgesamt 182,5 Schlägen über CR.  Die nachfolgenden Mannschaften folgen dann aber auch nur  mit bis zu 25 Schlägen Rückstand und haben alle noch ihre Heimspiele vor sich. Der nächste Spieltag folgt nun am 22.6.17 auf der Anlage des GC Römerhof in Bornheim.

Bedanken möchte ich mich bei allen Helfern, die zahlreich am Platz waren, ebenso bei den Mitarbeitern im Sekretariat, die alles professionell vorbereitat hatten. Die Greenkeeper haben hervorragend gearbeitet und wir konnten unseren Gastmannschaften einen absolut ligatauglichen Golfplatz präsentieren. Nach dem Spiel dann wurde mit allen anwesenden Mannschaften und Helfern bei einem gemeinsamen Essen und Getränken die Siegerehrung des Tages durchgeführt. Hier auch ein Lob an unsere Gastronomie, es lief alles reibungslos und die Gastmannschaften fuhren mit positiven Eindrücken nach Hause.

Dieter Au
Captain AK 65

AK 65 startet mit 3. Platz in die Ligasaison 2017 in der 3. Liga Golfverband NRW.

Auf dem nach 3 Tagen intensivem Regen etwas aufgeweichten aber trotzdem gut bespielbaren Platz in Söven gestaltete sich der erste Spieltag für die Gastmannschaften schwierig und der ein oder andere einstellige Handicaper kam mit hohen 90er oder teils sogar über 100 Schlägen in das Clubhaus.

Der Aufstiegsfavorit in dieser Saison, die Mannschaft des GC Rhein-Sieg, nutzte den Heimvorteil und gewann auch verdient mit 38 Schlägen Vorsprung vor dem Zweitplacierten des GC Schmallenberg und uns als Drittplacierten mit dem GC Römerhof. Aus verschiedenen Gründen mußten wir auf einige Spieler verzichten, unter anderem weilt Hans Wollburg noch in Portugal bei den Portugal  Senior Open, andere sind verletzungsbedingt noch nicht soweit.

Die Mannschaft ist aber so breit und gut  aufgestellt, daß wir diese Ausfälle verkraften können und somit ist der erreichte geteilte 3. Platz als Erfolg zu werten. Mein Dank gilt hier allen eingesetzten Spielern. Als Fazit ergibt sich für die laufende Saison, GC Rhein-Sieg auf Aufstiegskurs, alle weiteren Mannschaften werden um die Plätze kämpfen und es scheint eine spannende Saison zu werden, immerhin müssen 2 Mannschaften dann am Ende den Abstieg in Liga 4 hinnehmen.

Ergebnisse:

1. GC Rhein Sieg 65,5    über CR
2. GC Schmallenberg 103,5  über CR
3. IGC Bonn 108,5  über CR
4. GC Römerhof 108,5  über CR
5. GC Georghausen 109,5  über CR
6. Kölner GC 113,5  über CR

Dieter Au

Captain AK 65