Herren AK 50

Die Herren der Altersklasse 50 spielen in der 2. Liga Gruppe 2 B.

Captain: Hans Wollburg

Termine   Mannschaftskader

Sa. 22. April 

Sa. 13. Mai 

Sa. 24. Juni

Sa. 15. Juli.

Sa. 19. Aug.

Mi. 30. Aug.

1. Spieltag Leverkusen

2. Spieltag Haus Kambach

3. Spieltag Marienburg

4. Spieltag Altes Fliess

5. Spieltag Op de Niep

6. Spieltag GC Bonn

Dieter Au

Farshid Ebrahimi

Lorenz Hesselbach

Ralf Keferstein

Stefan Lammsfuß

Ingo Moritz

Rudi Ollig

Andreas Reuter

Hans Wollburg (Captain)

Theo Wuppermann

 Spielplan und Ergebnisse 2016

Abschlussbericht der AK50

Die Herren der Seniorenmannschaft i.d. Altersklasse 50 bestritten am 30.8.17 mit ihrem Heimspiel den letzten Spieltag der Saison.

Die Mannschaft konnte mit einem 2. Platz in der Tageswertung ihren Heimvorteil nutzen und musste nur dem Aufsteiger "Marienburger GC" den Vorrang lassen. Mit diesem 2. Platz in der Tageswertung konnten wir einen sicheren 3. Platz in der Abschlusstabelle erzielen, womit nach dem Aufstieg 2015 ein weiteres Mal das Saison-Ziel "Verbleib in der 2. Liga" erreicht wurde.

Ein Dank an alle Spieler für Ihren Einsatz und ein großes Lob an unseren Starter & Spielleiter Dieter Au sowie ein herzliches Dankeschön an die Küche und den Service, sowie die Greenkeeper, die alle einen guten Job gemacht haben.

Hans Wollburg
Captain

1. Mannschaft AK 50 Herren sichert den Ligaverbleib

Die 1. Herrenmannschaft der Altersklasse 50 (AK 50) sichert am letzten Spieltag den Verbleib in der 2. Liga.

Nach dem Aufstieg im letzten Jahr lautete das Ziel für die Saison 2016: Den Klassenerhalt sichern!  Das gelang in souveräner Manier, denn vom ersten Spieltag an lag die Mannschaft richtig gut im Rennen. Bis zum vorletzten Spiel im GC Haus Kambach, belegten wir den zweiten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag konnten wir den Heimvorteil zwar nicht richtig nutzen, dennoch bedeutete der dritte Platz  auch Platz drei in der Abschlusstabelle und damit den ungefährdeten Klassenerhalt. Meister und damit Aufsteiger in die erste Liga wurde der Aachener GC.

Ein besonderer Dank gilt unserem Starter G. H. Rentrop, der souverän, routiniert und entspannt alle Spieler auf die Runde schickte. Ein herzlicher Dank auch an die Küche und den Service, denn alle Gäste fühlten sich wohl und waren sehr zufrieden.

Mein besonderer Dank geht an alle Spieler, die, obwohl das nicht immer einfach war, stets alles versuchten, um für die Mannschaft zur Verfügung zu stehen. Nur durch diese mannschaftliche Geschlossenheit konnten wir gemeinsam unser Saisonziel erreichen.

Hans Wollburg

3. Spieltag im GC Haus Kambach (AK 50.1)

Obwohl aufgrund des vierfach Spieltages der Herrenmannschaften des IGC Bonn nicht mit der stärksten Mannschaft angetreten werden konnte, erzielte die Mannschaft mit einer stabilen und geschlossenen Leistung den 3. Platz in der Tageswertung.

Damit konnte der 2. Platz in der Gesamtwertung abgesichert werden.

Im GC Erftaue am 13.8. wollen wir dann mit allen Mann an Bord, den weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Danach geht es zu dem zukünftigen Aufsteiger Aachen. Die Saison beenden wir am letzten Spieltag mit einem Heimspiel auf dem Golf Course Bonn.
 
Hans Wollburg

4. Spieltag im GC Erftaue (AK 50.1)

4. Spieltag im GC Erftaue (AK 50.1)


Nach dem heutigen Spieltag der Herren in der AK 50 im GC Erftaue in der Nähe von Grevenbroich konnten wir bei sonnigen 24° den 2. Tabellenplatz behaupten!

Der recht offene Platz war  gut zu bespielen, eigens der Wind bereitete einigen Spielern  doch so ihre Probleme: Jetzt ist wohl auch jedem dieser Spieler klar, warum  RWE & CO um dieses Gelände herum  ca. 50 Windräder aufgestellt haben.

In Verbindung mit dem Wind kam dann auch noch erschwerend das fast 60-80 cm hohe dicke und fette Rough ins Spiel.

In 14 Tagen treten wir beim zukünftigen Aufsteiger in Aachen an, um dann am abschließenden Heimspieltag , Mittwoch 7.9.16 den endgültigen Klassenerhalt in der 2. Liga sicher zu stellen.

Hans Wollburg


von links nach rechts. stehend : Detlef Knappke, Ralf Keferstein, Andreas Reuter, Hans Wollburg  Hocke.: Ingo Moritz & Stefan Lammsfuß
Bereits gespielt jedoch nicht auf dem Foto: Lorenz Hesselbach, Dr. Theo Wuppermann, Dr. Wilhelm Steven, Dr. Rudi Ollig, Falko Uellendahl, Farshid Ebrahimi & Klaus Linnow

Kurzbericht vom 2. Spieltag in Leverkusen (AK50.1)

Mit dem 3. Platz in Leverkusen erzielte die 1. Seniorenmannschaft AK 50 erneut ein gutes Resultat. Für den Aufsteiger in die 2. Liga  lautet die diesjährige Zielsetzung Klassenerhalt und da ist man nach zwei Spieltagen auf einem sehr guten Weg.

Hans Wollburg erklärte, weshalb es in Leverkusen alles andere als einfach war: „Wir haben alle auf sehr schnellen Grüns unsere Probleme gehabt, da wir nur 3 Tage davor im Kölner Golf und Landclub in Refrath zwar einen wunderschönen Platz vorfanden, die Grüns jedoch sehr zu wünschen übrig ließen (voller Löcher, stumpf, einfach nur schlecht). Dazu kam, dass am 7. Mai nicht nur wir, sondern auch drei andere Herrenmannschaften Spieltag hatten und wir deshalb auch personell an unsere Grenzen kamen. Umso schöner, dass wir den 2. Platz in der Gesamtwertung halten konnten.“

Für den IGC traten an: Ralf Keferstein, Hans Wollburg, Lorenz Hesselbach, Klaus Linnow, Detlef Knappke und Stefan Lammsfuß

Spielplan und Ergebnisse 2016