Sensation beim Seniorengolf!

Am Donnerstag, den 02.11.17 starteten unsere Senioren bei tollem Herbswetter zu einem Scramble. Der Verein sponsorte eine Rundenverpfegung, viele Leckereinen am Halfwayhäuschen und schöne Preise. Eingeladene Freunde aus anderen Clubs konnten zu einem vergünstigtem Greenfee mitspielen. So nahmen fast 60 Teilnehmer an diesem Turnier teil.

Und dann gab es noch eine Sensation: gleich zwei Spielern gelang es ein Hole in One an der "6", einem 124m Par 3 zu schlagen. Karli Siemens sagte:"Das hat es hier noch nie gegeben, dass bei einem Turnier gleich 2 mal ein Hole in One gespielt wurde." Im Schnitt gelingt Amateuren nur alle 10.000 Schläge ein Hole in One. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies 2 verschiedenen Spielern am gleichen Loch an einem Tag gelingt, liegt nach diesem PGA Bericht sogar bei 17 Millionen zu 1 (http://www.pga.com/…/two-illinois-golfers-made-holes-in-one….)

Gerhard Goerke und Dieter Au sind die Glücklichen, denen dieses Kunststück gelang. Sie ließen es sich selbstverständlich nicht nehmen, allen Teilnehmern beim gemeinsamen Zusammensitzen bei der Siegerehrung ein Fäßchen Bier auszugeben. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Seniorencaptain Dieter Götz beendete in einer abschließenden kleinen Rede das Turnier mit lockeren, positiven und motivierenden Worten.

Bericht: Barbara Ollig und Sonja Pfisterer

(Registrierte Nutzer finden Fotos nach der Anmeldung in den Nachrichten des internen Bereichs)